Bento-Box

15.05.2024

Die Bento-Box ist das japanische Äquivalent zum Schweizer Tupperware.

Bento, das sind Lunchboxen mit einem ausgewogenen Menü aus unterschiedlichen Zutaten. Das Wort Bento beschreibt die Darreichungsform der Speisen: Viele verschiedene Zutaten und Speisen appetitlich und platzsparend arrangiert in einer Box. Der Inhalt eignet sich für unterwegs zum Lunch oder auch zum Frühstück.

Beim Befüllen der Box gilt die Faustregel 4:2:1. Also 4 Teile Reis, 2 Teile Protein (Fleisch, Fisch oder Tofu) und 1 Teil anderer Zutaten wie Gemüse oder Obst.

Traditionell wird der Inhalt der Bento-Box nicht aufgewärmt, sondern bei Zimmertemperatur gegessen. Da sich beim wiederholten Aufwärmen Giftstoffe bilden, die Bauchschmerzen und Übelkeit hervorrufen können, ist die Mahlzeit so viel magenfreundlicher.




Beitrag teilen