Piment

15.03.2024

Piment ist ein geschmackvolles Gewürz. Wir zeigen, wie das aromatische Gewürz verwendet werden kann.

Piment – auch als Nelkenpfeffer bekannt – erinnert geschmacklich an Nelken und Muskatnuss.

Bei den Pimentkörnern handelt es sich um die noch unreifen Beeren des immergrünen Pimentbaumes. Man kann Piment sowohl in ganzen Körnen als auch gemahlen verwenden. Die Pimentkörner werden für Eintöpfe, Marinaden, Sausen und Gebäck verwendet.

Vor allem das Öl aus dem Piment, das sogenannte Eugenol, wirkt stark antibakteriell – sogar gegen Erreger wie Salmonellen und Staphylokokken.

Piment soll ausserdem positiv wirken bei: Verdauungsproblemen, Menstruationsbeschwerden, Fieber, Erkältung, Diabetes und Zahnschmerzen.




Beitrag teilen